Wasser

“Sie sind nicht krank, Sie sind durstig”
Titel des Buches von Fereydoon Batmanghelidj

Es wird gesagt, ohne Wasser wäre kein Leben möglich. So suchen wir in der Raumfahrt bis heute Planeten, auf welchen sich Wasser befindet, egal in welchem Aggregatzustand, damit sie für uns Lebewesen vielleicht bewohnbar sind.

Etwas das Wasser eine Sonderstellung gibt sind die Aggregatzustände. So umgibt uns Wasser täglich in seinen verschiedenen Formen. Morgens sehen wir den feinen Tau, wie er auf den grünen Wiesen glitzert und sich langsam der Frühnebel hebt, um von den ersten Sonnenstrahlen durchbrochen zu werden. Wir waschen uns mit kühlen Wasser, damit wir auch richtig wach werden. Spätestens in der Arbeit atmen wir den warmen Wasserdampf unserer Tee- oder Kaffeetasse ein und starten unser Tageswerk. Und wenn die Sonne verführerisch am Himmel lacht gönnen wir uns am Feierabend vielleicht sogar ein Eis oder einen eisgekühlten Drink.

Wasser nimmt in unserem persönlichen Leben eine sehr große Rolle ein. Als Nahrung, zur Reinigung aber auch zur Entsorgung. Auch wirtschaftlich gesehen ist Wasser nicht mehr wegzudenken, so ist die Nutzung von Wasser als Transportmittel, Energieträger und in sehr vielen Bereichen nicht mehr wegzudenken.

Aber neben all den nützlichen Aspekten von Wasser hat es auch seine ganz eigene Mystik. Wenn wir gestresst sind, sehen wir gerne auf eine ruhige Seefläche die unserer Seele Kraft gibt. Oder beobachten das Glitzern der Sonne in einem sprudelnden kleinen Bach, gehen am Strand spazieren während das Meer uns mit seinem Rauschen Gelassenheit und Ruhe schenkt.

Die Kraft des Wassers wirkt auf uns Menschen, im Kleinen wie im Großen. Viele Heilverfahren berufen sich auch auf die Kraft des Wassers. So sind Heilbäder in welchen Wasser mit besonderen Zusammensetzungen an Mineralien und Elementen aus dem Teil der Erde aus welchem sie austreten, heute beliebt wie eh und je. Wellnessbäder/Thermen vereinen oft viele positive Nutzungsmöglichkeiten des Wassers wie mineralisierte Bäder, Kneippanlagen, Dampfbäder, Wassermassagen uvm. Aber auch ein Naturbadesee lädt zum Verweilen ein und tut einfach der Seele gut.

Haben sie einen Badesee oder eine Therme in Ihrer Umgebung? Vielleicht auch eine schönen Dammweg an einem kleinen Bach oder Fluß oder sogar einem Wasserfall entlang, der Sie mit seinem Plätschern und Rauschen begleitet. Vielleicht haben Sie sogar das Glück einen Teich oder See zu besitzen, an welchem Sie einen schönen Tag ausklingen lassen können. Informieren Sie sich wo die nächste Kneippanlage ist, so treten Sie oder lassen Sie Ihre müden Beine darin baumeln.

Auch ein Wannenbad oder ein Duschbad kann sehr entspannend sein.

Wann haben Sie den letzten Spaziergang im Regen gemacht?

Wasser ist fast überall. Oft vergessen wir in der Hektik des Tages es zu genießen. Wasser ist sehr kostbar.

Trinken Sie mal ganz bewusst ein Glas stilles Wasser, am besten aus der Leitung durch ein System gefiltert oder energetisiert, als wäre es ein ganz teurer Wein, es macht Spass und uns frisch und munter.

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.